Thursday, 17.08.17
home Schwarzer Gürtel ? Tae Bo vs Taekwondo Fechten vs Kendo Sumo vs Thai Boxen
Allgemeines
Samurai
Kampfsport
Kampfkunst
Gürtelfarben
Shaolin Kloster
weiteres Kampfsport...
Unbewaffnete Kampfsportarten
Boxen
Judo
Karate
Tae Bo
Taekwondo
weitere Kampfsportarten
Bewaffnete Kampfsportarten
Arnis
Escrima
Fechten
Kendo
Wushu
weitere Kampfsportarten
Kampfsportausrüstung
Hakama
Kama
Makiwara
Obi Gürtel
Pratze
weitere Ausrüstung
Aus aller Welt
Aikido
Kickboxen
Schwertkunst
Sumo
Thai Boxen
weiteres A - Z
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Sportgeräte
Bauchtrainer
Spinningrad
Bauchtrainer
Bauchtrainer im Test
Trainiert man regelmäßig Kampfsport, stärkt man im Laufe der Zeit auch seine Bauchmuskeln. Leider sind sie aber in vielen Fällen weit davon entfernt, wie ein Six-Pack auszusehen. Im Internet gibt es zahlreiche gebrauchte Bauchtrainer, die damit werben, einen muskulösen Bauch innerhalb weniger Wochen zu schaffen.

Häufiges Training notwendig
Die Bauchmuskulatur sind Muskeln, die man im Alltag nur wenig beansprucht. Damit sie wachsen, sollte man Übungen möglichst täglich für einige Minuten machen – egal welches Gerät man dabei benutzt. Wichtig ist außerdem, dass man möglichst alle Bauchmuskeln beansprucht; nicht nur die geraden, sondern auch die schrägen Muskeln.

Verschiedene Geräte im Überblick
Der Klassiker ist die Trainingsbank, auf der man Bauchaufzüge in verschiedenen Schwierigkeitsstufen durchführen kann. Hier kann man effektiv trainieren und die Bank außerdem für andere Übungen benutzen. Ein Bodenroller ist besonders dann hilfreich, wenn man den Ablauf der Sit-ups noch nicht verinnerlicht hat und seine Wirbelsäule schonen will. Auch Thera-Bänder werden in verschiedenen Ausführungen angeboten, um damit den Bauch zu trainieren. Mit diesen Bändern kann man zum einen zahlreiche Übungen durchführen und bei Bedarf den ganzen Körper trainieren, zum anderen gibt es sie in verschiedenen Farben, die verschiedenen Stärken entsprechen. Fallen Übungen für den Bauch nach einer gewissen Zeit zu leicht, wechselt man auf das nächste stärkere Band.



Das könnte Sie auch interessieren:
Bauchtrainer

Bauchtrainer

Bauchtrainer im TestTrainiert man regelmäßig Kampfsport, stärkt man im Laufe der Zeit auch seine Bauchmuskeln. Leider sind sie aber in vielen Fällen weit davon entfernt, wie ein Six-Pack auszusehen. Im ...
Spinningrad

Spinningrad

Auf dem Rad auspowernUm eine Kampfsportart gut ausüben zu können, ist ab einem gewissen Grad eine gute Kondition notwendig. Besonders wenn man Kämpfe simuliert, kann es schnell anstrengend werden. Ist ...
Kampfsportarten