Monday, 23.10.17
home Schwarzer Gürtel ? Tae Bo vs Taekwondo Fechten vs Kendo Sumo vs Thai Boxen
Allgemeines
Samurai
Kampfsport
Kampfkunst
Gürtelfarben
Shaolin Kloster
weiteres Kampfsport...
Unbewaffnete Kampfsportarten
Boxen
Judo
Karate
Tae Bo
Taekwondo
weitere Kampfsportarten
Bewaffnete Kampfsportarten
Arnis
Escrima
Fechten
Kendo
Wushu
weitere Kampfsportarten
Kampfsportausrüstung
Hakama
Kama
Makiwara
Obi Gürtel
Pratze
weitere Ausrüstung
Aus aller Welt
Aikido
Kickboxen
Schwertkunst
Sumo
Thai Boxen
weiteres A - Z
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Sportgeräte
Bauchtrainer
Spinningrad
Spinningrad
Auf dem Rad auspowern
Um eine Kampfsportart gut ausüben zu können, ist ab einem gewissen Grad eine gute Kondition notwendig. Besonders wenn man Kämpfe simuliert, kann es schnell anstrengend werden. Ist man dann nicht in Form, liegt man schnell auf der Matte.

Kondition langsam steigern
Spinning ist ideal, um sich damit eine gute Kondition anzutrainieren. Man kommt hier schnell an seine Grenzen und trainiert somit nicht nur Muskeln, sondern auch den Kreislauf. Bevor man sich aber bei www.gebraucht-fahrrad.net/ überstürzt ein gebrauchtes Spinningrad kauft, bietet es sich an, in einem Fitnessstudio eine Probestunde zu absolvieren. So kann man herausfinden, ob diese Sportart Spaß macht. Viele Studios bieten eine kostenlose Probestunde an, die man für das Training auf dem Rad nutzen kann. Schnell wird man bemerken, dass die laute Musik und die Schreie des Trainers dafür sorgen, dass man sich stark verausgabt und nach der Stunde schweißüberströmt aber glücklich in die Umkleidekabine stolpert. Um die Kondition zu stärken, ist Spinning daher sehr gut geeignet.

Abwechslung durch Programme
Allerdings sollte man sich nicht zu stark verausgaben. Das Herz muss sich erst an die neuen Aufgaben gewöhnen. Da in den eigenen vier Wänden zumindest der anfeuernde Trainer wegfällt, wird in vielen Fällen auch die Intensität geringer sein. Eventuell findet man aber einen gebrauchten Heimtrainer, der einige Programme bietet, sodass man Berg- und Talfahrten oder Sprints simulieren kann. So wird Abwechslung geboten und das Training zuhause wird nie langweilig.



Das könnte Sie auch interessieren:
Bauchtrainer

Bauchtrainer

Bauchtrainer im TestTrainiert man regelmäßig Kampfsport, stärkt man im Laufe der Zeit auch seine Bauchmuskeln. Leider sind sie aber in vielen Fällen weit davon entfernt, wie ein Six-Pack auszusehen. Im ...
Spinningrad

Spinningrad

Auf dem Rad auspowernUm eine Kampfsportart gut ausüben zu können, ist ab einem gewissen Grad eine gute Kondition notwendig. Besonders wenn man Kämpfe simuliert, kann es schnell anstrengend werden. Ist ...
Kampfsportarten