Sunday, 16.12.18
home Schwarzer Gürtel ? Tae Bo vs Taekwondo Fechten vs Kendo Sumo vs Thai Boxen
Allgemeines
Samurai
Kampfsport
Kampfkunst
Gürtelfarben
Shaolin Kloster
weiteres Kampfsport...
Unbewaffnete Kampfsportarten
Boxen
Judo
Karate
Tae Bo
Taekwondo
weitere Kampfsportarten
Bewaffnete Kampfsportarten
Arnis
Escrima
Fechten
Kendo
Wushu
weitere Kampfsportarten
Kampfsportausrüstung
Hakama
Kama
Makiwara
Obi Gürtel
Pratze
weitere Ausrüstung
Aus aller Welt
Aikido
Kickboxen
Schwertkunst
Sumo
Thai Boxen
weiteres A - Z
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Sportgeräte
Bauchtrainer
Spinningrad
American Kenpo

American Kempo


Diese Mischform der Kampfkunst wird auch Kempo genannt und stammt hauptsächlich vom Karate ab. Frei übersetzt bedeutet Kempo Weg der Faust, was sich auch in den Techniken widerspiegelt. So ist es fast identisch mit denen aus dem Karate-Kampf, ist aber im Zeremoniell und Training verschieden.



Ziel der Kampfkunst ist die Ausbildung der körperlichen und charakterlichen Fähigkeiten und somit eine perfekte Beherrschung des eigenen Körpers. Im Training werden verschiedene Aspekte dafür vereint. Dazu gehören klassische Verteidigungstechniken, freies Kämpfen als auch Atemtechniken.

Schüler erwarten im den Übungen Meditation, Dehnübungen und Gleichgewichtstraining. Im Schattenkampf werden Angriffstechniken geübt und realistische Kampfsituationen. Beispielsweise wird gelernt wie man den Schlägen eines kräftigeren Gegners ausweicht und so es schaffen kann ihn trotzdem gezielt zu treffen.

Die amerikanische Stilrichtung des Karate ist auf Edmund Parker zurückzuführen. Er verband alte Kampftechniken mit heutigen Erkenntnissen aus der Wissenschaft. Sein Ziel war es eine schnell verständliche Selbstverteidigungsmethode zu erschaffen, damit es auch im Alltag Anklang fand.

Denn es gibt hier einige Methoden, die zeigen wie sich Kempo-Kämpfer gegen einen überlegenen Gegner wehren können. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit ihn aus dem Gleichgewicht zu bringen oder ihn seitlich anzugreifen. Außerdem wird mit Täuschungsmanövern und Überraschungsmomenten gearbeitet, die im Kampf hilfreich sein können.



Das könnte Sie auch interessieren:
Boxen

Boxen

Boxen Der Boxsport gehört zu der populärsten Kampfsportart weltweit. Denn es kommt beim Boxen nicht nur darauf an, wer am festesten zuschlägt, sondern wer möglichst gezielt und schnell den Gegner ...
Caporeia

Caporeia

Caporeia Die Capoeira ist die exotischste unter den Kampfkünsten. Sie erfordert enorme Fitness und Flexibilität des Kämpfers, ist jedoch ein spektakulärer Anblick für Publikum. {w486} Die ...
Kampfsportarten