Sunday, 16.12.18
home Schwarzer Gürtel ? Tae Bo vs Taekwondo Fechten vs Kendo Sumo vs Thai Boxen
Allgemeines
Samurai
Kampfsport
Kampfkunst
Gürtelfarben
Shaolin Kloster
weiteres Kampfsport...
Unbewaffnete Kampfsportarten
Boxen
Judo
Karate
Tae Bo
Taekwondo
weitere Kampfsportarten
Bewaffnete Kampfsportarten
Arnis
Escrima
Fechten
Kendo
Wushu
weitere Kampfsportarten
Kampfsportausrüstung
Hakama
Kama
Makiwara
Obi Gürtel
Pratze
weitere Ausrüstung
Aus aller Welt
Aikido
Kickboxen
Schwertkunst
Sumo
Thai Boxen
weiteres A - Z
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Sportgeräte
Bauchtrainer
Spinningrad
Bojutsu

Bojutsu


Das Bojutsu entwickelte sich wie viele andere Kampfsportarten in Japan. Da es den Bauern verboten war, Waffen mit sich zu tragen, nutzten sie ihre Alltagsgeräte zu ihrer Verteidigung.



Im Bojutsu wird mit einem langen Stock, dem Bo, gekämpft. Ursprünglich wurde der fast zwei Meter lange Stock als Tragevorrichtung oder für die Flussfahrt genutzt. Sie wird im Kampf als eine Art Verlängerung der Arme eingesetzt und kann somit den Gegner in Distanz halten.

Mit dem Bojutsu können Anfänger ihr Geschick trainieren und lernen bestimmte Bewegungsabläufe einzuüben. Auch die Koordination der Kämpfer zwischen ihren Bewegungen und Führung der Waffe wird geschult.

Das Training in dieser Kampfsportart hat meist spielerischen Charakter und wird meist mit Waffen ausgeführt, die speziell gepolstert wurden. In der Ausbildung gibt es drei Phasen, erst Kihon, die Grundschule. Danach folgen Kata, die Erlernung der Form, und Kumite, die schließlich das Training im Kampf beinhaltet.

Im Kampf muss eine umfangreiche Schutzausrüstung getragen werden, um die Gegner vor Verletzungen zu schützen. Durch diese Vorsichtsmaßnahme und die gepolsterten Waffen ist Bojutsu nicht mehr oder weniger gefährlich als andere Sportarten auch. So kann sich jeder in der Kunst der Samurai üben und gleichzeitig an der eigenen Fitness und Selbstverteidigung arbeiten.



Das könnte Sie auch interessieren:
weitere Kampfsportarten

weitere Kampfsportarten

Bewaffnete Kampfsportarten Sie möchten sich gerne einmal wieder sportlich betätigen ? Dann ist eine Kampfsportart sicherlich eine gute Wahl um Ihr sportliches Leistungsvermögen wieder zu ...
Escrima

Escrima

Eskrima Eskrima gehört zu den bewaffneten Kampfkünsten und stammt von den Philippinen. Der Kampf im Eskrima enthält vor allem Angriffe mit Hieb-, Stich- und Schnittwaffen. {w486} Besonderes ...
Kampfsportarten